Modul II: Erweiterung der theoretischen Horizonte

Vertiefe und nutze deine Übersicht

Datum:

Kursdatum derzeit in Definiton

Kursinhalt:

  • Exogene und endogene Gründe für Krankheit und Ungleichgewicht, ein- schließlich der 6 äußeren Pathogene und der 7 „bösen“ Emotionen
  • Die 4 Ebenen (Schutz, Qi, Ernährung, Blut)
  • Repetition der 6 Schichten, der Zang-Fu und der seltsamen Organe
  • Die 5 Grundsubstanzen
  • Einführung der 8 Prinzipien
  • Muskel-Sehnen-Meridiane und ihre Bedeutung in der Jin Shin Do® Akupressur
  • Die Akkumulations-Punkte (Xi Xue)

Praxis:

Alle besprochenen Inhalte werden praktisch eingeübt, sowohl im Erkennen als auch im Behandeln

Lernziele:

  • Erkennen der besprochenen Kursinhalte im Klienten
  • Angepasste Behandlung theoretisch aufzeigen und durchführen können

Voraussetzung:

  • Modul I besucht
  • Teil 1 und 2 aus Modul II abgeschlossen
  • (Dieser Kurs kann auch nach Abschluss der Jin Shin Do® Therapeuten Ausbildung belegt werden)

Kursleitung:

Grazia Marchese

Ort:

Gütlitobelweg 7, 8400 Winterthur

Kursdauer:

35 Stunden (5 Tage)

Kurszeiten:

Jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten inkl. Unterrichtsmaterial:

Fr. 840.– (Wiederholungsrabatt 50%)

höchstens 12 TeilnehmerInnen

Anmeldung

Datenschutzerklärung anzeigen

Gesamtes Kursprogramm als PDF zum Download